Dresden (English) Football Club

Der Verein: Der Dresden (English) Football Club war nicht nur der erste Fußball-Verein Dresdens -initiiert von der britisch-amerikanischen Gemeinde -, sondern auch einer der ersten außerhalb Großbritanniens.

Gründungsjahr: 1873, von in Dresden lebenden Engländern als Dresden Football Club ins Leben gerufen, vermutlich zunächst eher als Rugby-Club; 1880er Jahre erste Fußballspiele nach britischem Vorbild    

Nachfolgevereine: nach Gründung des Neuen Dresden Football Clubs 1893 (u.a. von ehemaligen Mitgliedern) zur Unterscheidung als Dresden English Football Club bezeichnet; Auflösung ca. 1898; Ex-Spieler an Gründung des Dresdner SC (1898) beteiligt  

Sportplätze: Güntzwiesen, während der Bauzeit des Sportplatzes Lennéstraße vorübergehend Sportplatz an der Vogelwiese (späterer Sportplatz an der Pfotenhauer Straße)

Erfolge: galt bis 1894 deutschlandweit als unbesiegbar

Dresden English Football Club