Stadion Steirische Straße

Der Platz: Idyllisch neben dem Niedersedlitzer Landgraben erstreckt sich das Hauptstadion in der Flutrinne direkt auf der Flurgrenze zwischen Laubegast und Tolkewitz. Der alte Sportplatz ist heute die Nebenanlage vor allem für den Nachwuchs, während auf dem Rasen "die Erste" des Laubegaster Fußball-Vereins spielt.

Adresse: Steirische Straße 1 in Laubegast

Einweihung: 19??

Fassungsvermögen: heute 3.000 (Stadion), 2.000 (Nebenplatz); nach Ausbau des Sportplatzes zur Richard-Clauß-Kampfbahn (Name zu DDR-Zeiten nach Laubegaster KPD-Funktionär) kamen zur Eröffnung 1947 ca. 5..000 Zuschauer

Besonderheiten: Rasenplatz (erst 199? als reines Fußball-Stadion errichtet) mit Tribüne musste nach der Jahrhundertflut (2002) völlig neu gebaut werden; alte Sportanlage war ein Hartplatz mit Flutlicht, seit 2003 Neugestaltung als Kunstrasen-Anlage (ebenfalls nach Hochwasser, 2017 saniert); neues Vereinsgebäude auf "Stelzen" gebaut

Nutzer: Turn- und Sportverein Laubegast (bis 1933), Turngemeinde Dresden 1867 Laubegast, möglicherweise auch Dresdner SV 06 Tolkewitz (vor 1945), SG Laubegast (1947 bis 1949), BSG Zeiss-Ikon Dresden (1949 bis 1951), BSG Motor Dresden-Ost (1951 bis 1966), BSG Pentacon Dresden  (1966 bis 1990), SV Praktica Dresden (1990), FV Dresden 06 Laubegast (seit 1991)

Stadion Steirische Straße
Stadion Steirische Straße

von der Flutrinne aus, März 2021

press to zoom
Stadion Steirische Straße
Stadion Steirische Straße

März 2021

press to zoom
Stadion Steirische Straße
Stadion Steirische Straße

Am Landgraben, März 2021

press to zoom
Stadion Steirische Straße
Stadion Steirische Straße

von der Flutrinne aus, März 2021

press to zoom
1/13