BSG Vekoma Bühlau / TSG und TSV Bühlau / SG Bühlau 09

Der Verein: Der Fußball-Verein aus dem Wald! Die Sportgemeinschaft Bühlau spielt auf einem der schönsten Sportplätze in Dresden: direkt in der Heide. 

Gründungsjahr: 1950, als BSG Forst Dresdner Heide (hervorgegangen aus dem Sportverein Fortschritt Nord-Ost, der wiederum aus der Spielergemeinschaft UBW - Ullersdorf, Bühlau und Weißig - entstand)

Nachfolgevereine: Umbenennung in BSG Traktor Dresdner Heide (1950), nach deren Auflösung SG Bühlau (1951), Zusammenschluss mit der BSG Motor/Elektro zur BSG Vekoma Bühlau (1961, Trägerbetrieb war Versorgungskontor Maschinenbauerzeugnisse), Übernahme der BSG ZiF (197?), Umbenennung in TSG Dresden-Bühlau (1974), ab 1990 TSV Bühlau, Namensänderung in TSV Dresden-Bühlau/Bad Weißer Hirsch 1990 (1996), Herauslösung der Abteilung Fußball aus Gesamtverein und Gründung der SG Bühlau 2009

Sportplätze: Sportplatz Nachtflügelweg (seit 1958)

Erfolge: Kreismeister 1965, Kreispokalsieger 1968

To play, press and hold the enter key. To stop, release the enter key.