BSG Vekoma Bühlau / TSG und TSV Bühlau / SG Bühlau 09

Der Verein: Der Fußball-Verein aus dem Wald! Die Sportgemeinschaft Bühlau spielt auf einem der schönsten Sportplätze in Dresden: direkt in der Heide. 

Gründungsjahr: 1950, als BSG Forst Dresdner Heide (hervorgegangen aus dem Sportverein Fortschritt Nord-Ost, der wiederum aus der Spielergemeinschaft UBW - Ullersdorf, Bühlau und Weißig - entstand)

Nachfolgevereine: Umbenennung in BSG Traktor Dresdner Heide (1950), nach deren Auflösung SG Bühlau (1951), Zusammenschluss mit der BSG Motor/Elektro zur BSG Vekoma Bühlau (1961, Trägerbetrieb war Versorgungskontor Maschinenbauerzeugnisse), Übernahme der BSG ZiF (197?), Umbenennung in TSG Dresden-Bühlau (1974), ab 1990 TSV Bühlau, Namensänderung in TSV Dresden-Bühlau/Bad Weißer Hirsch 1990 (1996), Herauslösung der Abteilung Fußball aus Gesamtverein und Gründung der SG Bühlau 2009

Sportplätze: Sportplatz Nachtflügelweg (seit 1958)

Erfolge: Kreismeister 1965, Kreispokalsieger 1968

To play, press and hold the enter key. To stop, release the enter key.

press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom