BSG Empor Lockwitzgrund / BSV Lockwitzgrund

Der Verein: Auf rund 100 Jahre Tradition blickt der Lockwitzer Fußball-Verein aus dem südlichsten Dresdner Zipfel  zurück. Seine Geschichte ist eng mit der hiesigen Saftkelterei verbunden. 

Gründungsjahr: 1921, zunächst ab 1910 unorganisiert auf einem Bolzplatz; 1921 erstes Ballspiel (Raffball, ein Vorläufer von Handball), 1927 erstes Fußballspiel, ab 1928 als Arbeiter-Turnverein Lockwitz(grund) im Spielbetrieb 

Nachfolgevereine: SG Lockwitz* (1946 bis 1951), BSG Empor Lockwitzgrund (1951 bis 1991, Trägerbetrieb war die inzwischen verstaatlichte Obstkelterei der Familie Donath, die Kelterei Lockwitzgrund), wobei die Sektion Fußball 1969 aufgelöst wurde, so dass es nur eine Volkssport-Mannschaft gab, bevor die Fußball-Abteilung 1977 wieder gegründet wurde; Neuorganisation als BSV Lockwitzgrund (1991)

*stadtteilbezogene Sportgruppen existierten nach dem Zweiten Weltkrieg bis zur Gründung der DDR 1949 in ganz Dresden

Sportplätze: Gerhard-Müller-Sportstätte (seit 1921 bis heute)

Erfolge: Bezirksklasse 1949 bis 1964, 1967 bis 1969

To play, press and hold the enter key. To stop, release the enter key.