Sportplatz Nöthnitzer Straße

Der Platz: Am oberen Ende des heutigen Campus der Technischen Universität Dresden existierte einst eine Sportanlage, welche 2010 wegen ihres Zustandes auf- und als Bauland freigegeben wurde. Noch heute liegt die Fläche brach. 

Adresse: oberhalb der Nöthnitzer Straße in Räcknitz (mit Blick nach Süden rechts der TU-Sporthallen)

Einweihung: 191?   

Fassungsvermögen: ? 

Besonderheiten: gespielt wurde auf zwei parallel nebeneinander platzierten Hartplätzen, außerdem existierte ein Kleinfeld-(Trainings-)Platz; 2010 wurde die Anlage aufgegeben, nachdem die Dresdner Stadtverwaltung sie für nicht mehr erhaltenswert einstufte; wohl auch, um Bauland für den Wissenschaftsstandort Dresden zu schaffen - bis heute ist das Areal noch Brachland; lediglich ein (benachbarter) Beachvolleyball-Platz erinnert an die frühere Nutzung als Sportplatz 

NutzerFußball-Spielvereinigung Wacker, SV Hertha DresdenHSG Wissenschaft TH Dresden (1949 bis 1961), Wissenschaft TU Dresden (1961 bis 1963), SG Dynamo Dresden-Land (196? bis 1990), HSG TU Dresden, (1973 bis 1990), USV TU Dresden (1990 bis 2010)

Sportplatz Nöthnitzer Straße
Sportplatz Nöthnitzer Straße

April 2021

press to zoom
Sportplatz Nöthnitzer Straße
Sportplatz Nöthnitzer Straße

Henrik Ahlers 1992 / Deutsche Fotothek

press to zoom
Sportplatz Nöthnitzer Straße
Sportplatz Nöthnitzer Straße

April 2021

press to zoom
Sportplatz Nöthnitzer Straße
Sportplatz Nöthnitzer Straße

April 2021

press to zoom
1/9