Sportplatz Karl-Liebknecht-Straße

Der Platz: Bereits seit der Anfangszeit des Fußballs in Hellerau war der Sportplatz die Spielstätte des dortigen Vereines.

Adresse: Karl-Liebknecht-Straße 53 in Hellerau

Einweihung: 1937 

Fassungsvermögen: ca. 1.500 

Besonderheiten: durch freiwillige Arbeitsstunden eines Jugendverbandes (als Hartplatz) angelegt; ab 1950 Umgestaltung in seiner heutigen Lage; 1997/98 Sanierung der Vereinsgebäude (neue Umkleidekabinen, Sozialeinrichtungen und Sportgaststätte); 1999 Eröffnung der völlig neugestalteten Kegelbahn (mit Bowling); 2000/01 Umbau der "Schleifscheibe" zum Kunstrasen-Platz (mit fast 7.000 freiwilligen Arbeitsstunden der Vereinsmitglieder als Eigenleistung) und Modernisierung des Flutlichts; 2004 Einweihung der neu gebauten Sporthalle auf dem Gelände; 2015 Erneuerung des Kunstrasen-Belags

Nutzer: SG Hellerau (1937 bis 1945), BSG Aufbau Deutsche Werkstätten Hellerau (1950 bis 1961), BSG Flugzeugwerke Dresden (ab 1961), TSG Dresden-NordBSG Flugzeugwerft Dresden (1980 bis 1990), SV Flugzeugwerft (1990 bis 1993), VfB Hellerau-Klotzsche (seit 1993)

Sportplatz Karl-Liebknecht-Straße
Sportplatz Karl-Liebknecht-Straße

Juli 2021

Sportplatz Karl-Liebknecht-Straße
Sportplatz Karl-Liebknecht-Straße

Juli 2021

Sportplatz Karl-Liebknecht-Straße
Sportplatz Karl-Liebknecht-Straße

Juli 2021

Sportplatz Karl-Liebknecht-Straße
Sportplatz Karl-Liebknecht-Straße

Juli 2021

1/9