HSG Wissenschaft TH Dresden, USV TU Dresden

Der Verein: Nach dem Zweiten Weltkrieg bildete sich am Universitätsstandort Dresden ein komplett neuer Großverein (nicht nur) für Studenten heraus,. Fußball spielt dabei nur eine Nebenrolle.

Gründungsjahr: 1949, als Hochschulsportgemeinschaft Wissenschaft TH Dresden

Nachfolgevereine: Wissenschaft TU Dresden (1961 bis 1973), HSG TU Dresden (1973 bis 1990), Universitätssportverein TU Dresden (seit 1990)

Sportplätze: Stadion am Zelleschen Weg, Sportplätze an der Nöthnitzer Straße, zurzeit Ostragehege (aber auf Domizilsuche)

Erfolge: Bezirksklasse (? - 1975 -?, HSG TU Dresden)

USV TU Dresden