SV Lößnitz / BSG Frühgemüsezentrum / Serkowitzer FSV

Der Verein: Gärtner-Azubis und Ausbilder sind die Gründerväter des Serkowitzer Fußball-Vereins..

Gründungsjahr: 1968, als SV Lößnitz auf Initiative von Lehrlingen der gärtnerischen Genossenschaft Luisenstift Radebeul, die zuvor schon regelmäßig mit ihren Ausbildern Fußball gespielt haben, zunächst Teilnahme an der Radebeuler Volkssport-Meisterschaft 

Nachfolgevereine: 1973 Beitritt der Genossenschaft in die LPG Frühgemüsezentrum und damit zur BSG Frühgemüsezentrum Dresden; ab 1979 Teilnahme an der Kreisklasse Dresden-Land; 1991 Neugründung des Serkowitzer FSV; 1996 Beitritt zum Stadtverband Dresden; seit 2019 gibt es auch Frauen-Teams

Sportplatz: Sportplatz am Gymnasium Luisenstift Radebeul (vor 1968), Lößnitzstadion Radebeul (heute)

Erfolge: Kreispokalsieger Dresden-Land (1986, BSG Frühgemüsezentrum)

To play, press and hold the enter key. To stop, release the enter key.