Eintracht Leuben/ Chemie Niedersedlitz/ Wacker Leuben

Der Verein: Als Arbeiter-Fußball-Verein Eintracht gegründet, musste sich der Klub unter den Nazis in Wacker Leuben umbenennen. Zu DDR-Zeiten wurde daraus Chemie Niedersedlitz, ehe sich die Fußballer nach der politischen Wende auf ihre Vergangenheit  besannen.

Gründungsjahr: 19??, als Eintracht Leuben

Nachfolgevereine: erst SC Leuben (1933), dann im selben Jahr noch Dresdner SC Wacker Leuben (auf Beschluss der Nationalsozialisten), zunächst wieder Eintracht Leuben (1945), aber kurz darauf SG Leuben* (1945 bis 1949?), BSG Chemie Niedersedlitz (1949? bis 1990), FSG Wacker 90 Leuben (seit 1990)

*stadtteilbezogene Sportgruppen existierten nach dem Zweiten Weltkrieg bis zur Gründung der DDR 1949 in ganz Dresden

Sportplätze: Sportplatz Pirnaer Landstraße

Erfolge:

To play, press and hold the enter key. To stop, release the enter key.

press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom