BSG Flugzeugwerke, -werft / VfB Hellerau-Klotzsche

Der Verein: Fußball im Dresdner Norden begründet sich unter anderem auf zwei Vereine in Hellerau und Klotzsche. Zu DDR-Zeiten standen sie in engem Zusammenhang mit den Flugzeugwerken. Heute sind sie als VfB vereint.

Gründungsjahr: 1937, als SG Hellerau

Nachfolgevereine: BSG Aufbau Deutsche Werkstätten Hellerau (1950), 1961 Beitritt der höherklassigen Abteilung Fußball zur BSG Flugzeugwerke Dresden (welche 1958 aus der BSG Motor Klotzsche entstand, die wiederum 1955 aus der 1947 gegründeten SG Klotzsche hervorging), Anschluss an den zentralen Großverein TSG Dresden-Nord, Herauslösung u.a. der Fußballabteilung als BSG Flugzeugwerft Dresden (1980), Umbenennung in SV Flugzeugwerft (1990), Austritt der Fußballer und Gründung des VfB (Verein für Breitensport) Hellerau-Klotzsche (1993)

Sportplätze: Sportplatz an der Karl-Liebknecht-Straße (seit 1937)

Erfolge: Aufstieg in die Bezirksliga 2007

To play, press and hold the enter key. To stop, release the enter key.